VHV Bauexperten

Magazin

Entdecken und lesen Sie hier Neuigkeiten rund um unsere Versicherungen.

  • Jetzt kostenfrei KFZ-Tarife überprüfen lassen

    Kennen Sie bereits unsere aktuellen Flotten-Frühjahrstarife? Profitieren Sie von günstigen Preisen und zahlreichen Leistungserweiterungen, darunter auch Zusatzleistungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

  • Bauleistungsversicherungen online abschließen

    Schützen Sie sich mit der VHV Bauleistungsversicherung vor unvorhersehbaren Schäden auf Ihrer Baustelle. Wir ersetzen Ihnen die Ausgaben für Aufräumarbeiten und die Wiederherstellungskosten. Und mit dem neuen Tarifrechner machen wir Ihnen den Versicherungsabschluss noch einfacher.

  • Viele Gebäude nicht gegen Elementarschäden abgesichert

    Haben Sie schon eine Elementarversicherung oder gehört Ihr Unternehmen zu den 55 Prozent, die nicht gegen die Folgen von Hochwasser, Überschwemmungen oder Starkregen abgesichert sind?

  • Was steigende Baukosten für Ihre Versicherung bedeuten

    Auch Sie werden es schmerzlich bemerkt haben: Die Preise für Baustoffe und Baumaterialien sind seit Ende 2020 enorm gestiegen. Besonders stark von den Preissteigerungen betroffen sind Schnittholz, das laut statistischem Bundesamt in diesem Jahr ganze 58,6 Prozent teurer ist als im Vorjahr, dicht gefolgt von Polymeren und Betonstahl. Ein Grund dafür: die nach wie vor waltende Materialknappheit und Lieferengpässe aufgrund der Corona-Pandemie. Was das mit Ihrer Elementarversicherung zu tun hat? Eine ganze Menge!

  • Baubranchen sind Topziel für Cyberangriffe

    Schon gewusst: Laut Cyberthreats Report 2022 des IT-Sicherheitsanbieters Acronis entstanden 2021 durch Cyberangriffe auf Unternehmen Schäden in Höhe von rund 20 Milliarden Euro. Vier von fünf Unternehmen wurden angegriffen. Wenn auch Sie mal Opfer eines Hacker-Angriffs werden, hilft Ihnen VHV CYBERPROTECT bei Ermittlung der Schadenursache und Wiederherstellung der Arbeitsprozesse in Ihrer Firma.

  • Fallbeispiel aus dem aktuellen VHV Bauschadenbericht

    Schadenfälle im Tiefbaubereich bringen häufig gravierende Folgen mit sich – hohe Schadensummen und die Beeinträchtigung des öffentlichen Lebens sind keine Seltenheit. Das zeigt sich auch in diesem Fallbeispiel aus dem aktuellen VHV-Bauschadenbericht.

  • BAUPROTECT 2022: eine Haft­pflicht mit Update-Garantie

    Weil die Baubranche sich dynamisch weiterentwickelt, entwickeln sich unsere Produkte gleich mit: Deshalb haben wir unsere Betriebshaftpflicht VHV BAUPROTECT seit dem 12. Juni 2021 noch einmal verbessert. Betriebe aus Bauhaupt- und Baunebengewerben profitieren von starken Leistungsupdates, die speziell auf ihre steigenden Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten sind.

  • Komplexe Bauvorhaben einfach und umfassend in einem Vertrag versichert

    Viele Köche verderben den Brei? Das kennt auch die Baubranche – zumindest, wenn es um große Projekte geht. Schnell zählt man da 30 beteiligte Unternehmen und mehr. Das macht in Summe 30-90 einzelne Versicherungen für ein Bauprojekt. Verwirrung vorprogrammiert. VHV BAUPROTECT Kombi eliminiert solch komplizierte Schnittstellen mit all ihren Folgen. Hans Michael Kolligs, Regionalleiter Vertriebsdirektion Bauwirtschaft, erklärt die Details.

  • Jetzt profitieren: neuer Tarif für Ihre Kfz-Flotte

    Sie haben noch keine Flottenversicherung bei der VHV? Dann ist jetzt der richtige Moment für den Abschluss! Lernen Sie unseren attraktiven Wechseltarif kennen – mit neuem Leistungspaket für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Sie haben Fragen an unsere Bauexperten?

0180 - 2232 100

oder faxen Sie uns: 0511 - 907 3929