Autoinhalts­ver­si­che­rung - es geht um den Inhalt!

Durch die VHV zur inneren Sicherheit.

Die VHV Autoinhalts­ver­si­che­rung - besser als jedes Vorhängeschloss

Sie sind als Elektriker, Metallbauer oder Sanitär-, Heizung und Klimabauer tätig? Dann schauen Sie mal in Ihr Firmenfahrzeug!
AdobeStock_103795707-2_dieb.jpg

Diebe brechen nachts das am Straßenrand von Ihnen geparkte Servicefahrzeug auf. Sie entwenden hochwertiges Werkzeug im Wert von insgesamt 8.000 Euro und Material im Wert von 3.000 Euro. Dank der automatisch enthaltenen Nachtzeitklausel ersetzt die VHV Autoinhaltsversicherung den Schaden zum Neuwert.

Werkzeugkoffer, Musterkollektionen, Schulungsunterlagen, Waren, Ersatzteile – alles wird im firmeneigenen Fahrzeug transportiert. Meistens auch wertvolle Bauteile für den Kunden, wie Bad-Amtaturen oder Heizungskessel. Bei der Absicherung wird der Wert dieses Inhaltes jedoch oft übersehen – mit fatalen Folgen: Bei Verlust oder einer Beschädigung dieser Gegenstände droht oft nämlich auch der Verlust des Auftrags oder sogar des Kunden.

Für diesen Fall gibt es die VHV Autoinhaltsversicherung! Sie sichert das Transportgut gegen nahezu jedes Risiko zum Neuwert ab. Somit bietet die VHV Autoinhaltsversicherung gerade für kleine Unternehmen einen unverzichtbaren Schutz.

AdobeStock_103795707-2_dieb.jpg

Schützen Sie den Inhalt Ihres Firmen­fahr­zeug­s

Versichert sind Ihre eigenen Materialien und Werkzeuge, aber auch solche, die Sie z. B. zur Vermietung, Veredelung oder Verarbeitung übernommen haben. Die Versicherung gilt nicht nur auf dem Weg zu Ihren Kunden, Betriebsstellen, Werkstätten, Baustellen oder zu sonstigen Abhol- und Auslieferungsorten, sondern auch Nachts, wenn das Fahrzeug steht.
  • Einbrüche und Diebstahl
    Sowohl bei einem Einbruch als auch bei Diebstahl des gesamten Fahr­zeug­es samt Inhalt – wir ersetzen Ihnen den Verlust zum Neuwert.
  • Verzicht auf Alarmanlage
    Bei uns ist der Inhalt Ihres Fahr­zeug­es auch ohne Alarmanlage im Schadenfall abgesichert – das bieten die wenigsten Versicherer.
  • Schäden beim Be- und Entladen
    Sollte beim Be- oder Entladen Ihres Fahr­zeug­s Werkzeug oder wertvolles Material herunterfallen, übernehmen wir die Kosten.
  • Gemietete und geleaste Werkzeuge
    Egal ob Ihre Werkzeuge gemietet oder geleast sind: Sollten sie zu Bruch gehen, sind sie natürlich bei uns mitversichert und werden zum Neuwert erstattet.
  • Nächtlicher Ver­si­che­rungs­schutz
    Sollte der Mitarbeiter über Nacht das Fahr­zeug mit Werkzeug und Materialien vor der Haustür parken, greift die Ver­si­che­rung auch hier.
Sie haben noch Fragen?
Unsere Experten freuen sich auf Ihren Anruf!
0180. 2.23 21 00
Festnetz 6 Cent pro Anruf, aus Mobilfunknetzen höchstens 42 Cent pro Minute.
Lassen Sie sich beraten!