Basisschutz bei Cyberangriffen

Soforthilfe für kleine Firmen: der CYBER Schutzbrief

Lernen Sie die günstigste Cyberversicherung am Markt kennen!

Schwarzer Bildschirm, nichts geht mehr. Das Horrorszenario für jeden Betrieb. Der neue VHV CYBER Schutzbrief sorgt bei kleinen Unternehmen für Soforthilfe – zu einem Einheitspreis von unter 100 Euro!

CYBER Schutzbrief: das Einstiegsprodukt für kleine Firmen

Sie sind Teil einer recht kleinen Firma und arbeiten mit einer einfachen IT-Struktur? Dann gehören Sie sicher zu den Betrieben, die sich fragen, ob sie wirklich eine umfangreiche Cyberversicherung wie zum Beispiel CYBERPROTECT brauchen. Grundsätzlich gilt: Gefahren aus dem Netz werden unterschätzt. Denn schon eine infizierte E-Mail kann das komplette System mitsamt Kunden- und Bestelldaten lahmlegen.

Die günstigste Cyber-Deckung am Markt

Mit unserem neuen VHV CYBER Schutzbrief machen wir Ihnen die Entscheidung für einen Basisschutz leicht: 
Für nur 99,01 Euro brutto im Jahr erhalten kleine Firmen im Falle eines Cyberangriffs effektive Soforthilfe ohne Selbstbehalt.

Mit diesem Produkt haben wir derzeit eine Alleinstellung und die günstigste Cyber-Gewerbedeckung am Markt.

Für wen ist der VHV CYBER Schutzbrief geeignet?

Der CYBER Schutzbrief wird für kleinere Firmen mit einem  Jahresumsatz bis 250.000 Euro und nebenberufliche Kleinstunternehmen nach UStG bis 17.500 Euro/Jahr angeboten und bietet eine Basisdeckung für Unternehmen  mit einfacher IT.

Warum ist eine Absicherung so wichtig?

Auch Betriebe mit einfacher IT-Ausstattung können ohne Kunden- oder Lieferantendaten, Aufträge oder Pläne nicht arbeiten. Das wissen die Hacker und attackieren daher nicht nur große Firmen. Ein falscher Klick und der Bildschirm bleibt schwarz, alle Daten sind plötzlich verschlüsselt. Nichts geht mehr. Wenn dann auch noch falsch reagiert wird, können die Daten unwiederbringlich verloren sein.

Was ist in einem solchen Fall als erstes zu tun? Wie sind die Angreifer ins System gekommen? Was ist alles betroffen? Wurden Daten entwendet? Meist kommen Firmeninhaber da selbst nicht weiter. Cyberexperten sind jedoch kurzfristig schwer zu bekommen und teuer. Der VHV CYBER Schutzbrief hingegen sorgt für kompetente Soforthilfe, damit Sie möglichst schnell wieder arbeiten können.

Was bietet der CYBER Schutzbrief?

Der CYBER Schutzbrief ist in etwa vergleichbar mit einem KFZ-Pannenschutzbrief. Wenn Hilfe nicht warten kann, behebt ein professioneller IT-Dienstleister das Problem – und zwar an 365 Tagen rund um die Uhr. Folgende Leistungen sind inklusive:

  • 24/7 Soforthilfe seitens eines zertifizierten IT-Spezialisten an 365 Tagen 24 Stunden täglich
  • Assistance Hotline für Schadenmeldungen
  • Reparaturen vor Ort
  • Unterstützung bei der Wiederherstellung von Daten und IT-System bis max 5.000 Euro für zwei IT-Expertentage
  • Konkrete Handlungsempfehlungen bei Überschreitung des Leistungsbudgets
  • Austausch von Hardware – z. B. Festplatten – bis 300 Euro

Interesse? Sprechen Sie mit Ihrem VHV Bauexperten!

Egal, ob Sie nun über einen umfassenden Cyberschutz nachdenken oder mehr über unser neues Basisprodukt erfahren möchten: Ihr VHV Bauexperte berät Sie gern und hilft Ihnen bei der Entscheidung. Für einen ersten Überblick sorgt unser Produktflyer.

Diesen Artikel teilen

Ihr VHV-Bauexperte vor Ort

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter. Finden Sie schnell und unkompliziert den VHV-Bauexperten in Ihrer Nähe – einfach PLZ eingeben!

Sie haben Fragen an unsere Bauexperten?

0180 - 2232 100

oder faxen Sie uns: 0511 - 907 3929