Baukombi

So sichern Sie Ihre Großprojekte rundum ab

Einheitlicher Versicherungsschutz für Großprojekte und alle daran Beteiligten

Immer größere Wohneinheiten, höhere Bürotürme und modernere Hotelkomplexe – je umfangreicher eine Baustelle ist, umso größer die Gefahr, dass etwas schief geht. Nur ein prominentes Beispiel: Der Flughafen Berlin Brandenburg befindet sich seit dem Jahr 2006 im Bau. Seine Inbetriebnahme wurde aufgrund von Planungsfehlern und technischer Mängel bereits mehrfach verschoben. Die Folge: Erhöhung der Baukosten um ein Vielfaches, ein immenser Imageschaden für die Verantwortlichen sowie die am Bau Beteiligten und immer noch kein fertiger Flughafen.

Auch auf anderen Großbaustellen geht viel schief: Materialfehler, Wasserschäden, Brände und Explosionen sowie mangelnde Qualitätskontrolle sorgen immer wieder dafür, dass es zu Bauverzögerungen oder gar einem Baustopp kommt. Und diese kosten Bauherren und Investoren nicht nur Zeit, sondern auch viel Geld.

Zeit ist Geld

Ob kleines Einfamilienhaus oder Flughafen – bei jedem Bauprojekt sollten der zuvor festgelegte Kostenrahmen sowie der Zeitplan eingehalten werden. Das ist auf großen Baustellen schwerer als bei kleinen. Umso wichtiger, dass man den Überblick behält und alle Beteiligten wirklich zusammenarbeiten. Oft weiß der Bauherr bei einem Großprojekt gar nicht so genau, wer alles auf seiner Baustelle tätig ist. Geschweige denn, ob alle beteiligten Gewerke auch ihre Prämien gezahlt haben und damit über den passenden Versicherungsschutz verfügen.

Was, wenn etwas schief geht, aber die Versicherung eines Gewerkes nur für einen Bruchteil des entstandenen Schadens aufkommt oder ein Subunternehmer gar nicht versichert ist? Dann haben Sie -als Bauverantwortlicher- ein Problem bzw. die nicht ausreichende Deckungssumme oder den falschen Deckungsinhalt.

Einheitlicher Versicherungsschutz

Um Deckungslücken gar nicht erst entstehen zu lassen, empfiehlt sich für alle am Bau Beteiligten ein einheitlicher Versicherungsschutz mit passender Deckungssumme. Dieser kann nach einer individuellen Risikoanalyse erstellt werden und gilt neben Bauherren und Investoren auch für Bauträger, Architekten, Fachingenieure, Sachverständige sowie alle beteiligten Baufirmen – bis hin zum kleinsten Subunternehmer.

Mit einer kombinierten Haftpflicht- und Bauleistungsversicherung stellen Sie sicher, dass alle am Bau Beteiligten über einen einheitlichen Versicherungsschutz verfügen. Der Vorteil: Trotz Schäden kann direkt weitergebaut werden, da die Bauleistungsversicherung direkt einspringt. Verzichten Sie auf Streitigkeiten zwischen den Gewerken im Schadenfall und Regulierungsverzögerungen durch Regressansprüche. Die VHV BAUPROTECT Kombi bietet schnelle Schadenregulierung und einen generellen Regressverzicht. Das Beste: Die Beiträge sind auf alle am Bau Beteiligten umlagefähig. So haben Sie die Sicherheit, dass alle einheitlich und ausreichend versichert sind, ohne dass Sie alleine für die Kosten aufkommen müssen.

Solides Fundament

Die VHV BAUPROTECT Kombi bietet Ihnen ein solides Fundament für Ihr Bauvorhaben. Optional kann der Versicherungsschutz aufgestockt werden. So lässt sich bspw. auch das finanzielle Risiko durch eine verzögerte Fertigstellung aufgrund eines versicherten Bauleistungsschadens versichern. Ärgern Sie sich nicht über fortlaufende Finanzierungskosten für das Bauvorhaben oder entgangene Mieteinnahmen. Sofern Sie Ihre Baustelle professionell überwachen lassen, können Sie auch den Diebstahl gelagerten Materials, z. B. Rohre oder Heizkörper, mitversichern.

Das Besondere an der VHV BAUPROTECT Kombi ist, dass sie so individuell wie Ihr Bauvorhaben ist. Deshalb beraten wir Sie ausführlich und individuell und geben Ihnen die Möglichkeit, Ihren Versicherungsschutz laufend anzupassen – denn auf einer Baustelle passiert jeden Tag etwas Neues.

In nur 1:20 Min. haben wir das Wichtigste der VHV BAUPROTECT Kombi für Sie zusammengefasst. Sehen Sie sich unseren Film dazu an.

Diesen Artikel teilen

Ihr VHV-Bauexperte vor Ort

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter. Finden Sie schnell und unkompliziert den VHV-Bauexperten in Ihrer Nähe – einfach PLZ eingeben!

Sie haben Fragen an unsere Bauexperten?

0180 - 2232 100

oder faxen Sie uns: 0511 - 907 3929