17. Mai 2018, Station Berlin

Tag der Deutschen Bauindustrie

Hacker denken an alles - wir auch. Die VHV informiert über Cyberrisiken und digitalen Schutz

Am 17.05. ist Tag der Deutschen Bauindustrie in Berlin. Dr. Vladimirs Petrovs, Projektleiter Cyberversicherung, VHV Allgemeine Versicherung, informiert Sie in seinem Fachvortrag über aktuelle Cyberrisiken und deren Folgen für die Bauindustrie.

Wie kann es trotz aller Sicherheitsmaßnahmen zu einem Cyberangriff kommen? Das und mehr erfahren Sie im Fachvortrag "Die Bauindustrie, ein relevantes Ziel für Hacker? Digitalisierung, Risiken, Prophylaxe und Versicherungslösungen", vorgetragen von Dr. Vladimirs Petrovs.

Neue Viren und Trojaner werden tausendfach tagtäglich im Netz verbreitet. Hacker zielen bei Ihren Angriffen in erster Linie auf die Mitarbeiter des Unternehmens. Ein unbedachter Klick auf einen Mailanhang und schon ist es passiert – Daten sind verschlüsselt oder gelangen zum Missbrauch in fremde Hände.

Informieren Sie sich  auf dem Tag Tag der Deutschen Bauindustrie in Berlin über Sicherheitslücken und neue Lösungen.

Wichtig ist, dass letztlich die Geschäftsführer bzw. Inhaber der Unternehmen verantwortlich für die IT-Sicherheit und damit für den Datenschutz sind. Das bestärkt auch die ab 25. Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die für alle Unternehmen aus jeder Branche bindend ist.                       
Im Anschluss laden wir Sie beim Sommerfest gerne an die VHV-Cocktailbar zu einem unserer Cyber-Cocktails ein - wir freuen uns auf Sie!
Tag-der-Deutschen-Bauindustrie_2017_1.JPG

Ihr VHV-Bauexperte vor Ort

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter. Finden Sie schnell und unkompliziert den VHV-Bauexperten in Ihrer Nähe – einfach PLZ eingeben!

Sie haben Fragen an unsere Bauexperten?

0180 - 2232 100

oder faxen Sie uns: 0511 - 907 3929